Muster kündigung versicherung auto

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine Versicherungsgesellschaft sich entscheiden kann, eine Police nicht zu verlängern, und es kann nichts mit Ihnen persönlich zu tun haben. Beispielsweise hat Ihr Versicherer möglicherweise beschlossen, diese bestimmte Art von Versicherung fallen zu lassen oder weniger Policen zu schreiben, wo Sie leben. Sobald Sie Ihre Richtlinie auf spezifische Anweisungen bezüglich der Stornierung, falls vorhanden, und die Kontaktinformationen für Ihre Versicherungsgesellschaft überprüft haben, sind Sie bereit, den Brief zu schreiben. Hier ist ein Versicherungsmuster-Storno-Brief als Ausgangspunkt zu verwenden – denken Sie daran, achten Sie darauf, alle spezifischen Anforderungen in Ihrer Versicherungspolice als auch zu folgen. In der Regel kann der Versicherungsnehmer seine Absichtserklärung innerhalb von 14 Tagen (und innerhalb von 30 Tagen für Lebensversicherungen, vgl. Abschnitte 8 und 152 des Versicherungsvertragsgesetzes ( VVG)) widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt, sobald der Versicherungsnehmer in Textform die Versicherungspolice, die Vertragsbedingungen (einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen), die gesetzlich vorgeschriebenen Vertragsinformationen sowie die Weisung über ihr Widerrufsrecht erhalten hat. Für den Widerruf sind keine Gründe anzugeben. Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Ihre Police nicht erneuert wird, und Sie eine weitere Erklärung wünschen oder den Grund für unfair halten, rufen Sie die Abteilung für Verbraucherfragen des Versicherungsunternehmens an. Wenn Sie keine zufriedenstellende Erklärung erhalten, wenden Sie sich an Ihre staatliche Versicherungsabteilung. Das ist eine große Sache. Das bedeutet, dass Ihre Versicherungsgesellschaft Ihre Police nicht kündigen kann, wenn sie seit mehr als 60 Tagen in Kraft ist.

Die Ausnahme ist, wenn Sie etwas Wichtiges tun, um die Vertragsbedingungen zu brechen, wie z. B. die Zahlung der Prämie, Versicherungsbetrug, Lügen auf Ihrem Antrag oder die Aussetzung Ihrer Lizenz. Ihr Versicherer kann auch entscheiden, Ihre Police nach Ende der Laufzeit nicht zu verlängern. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kündigung sende rechtzeitig. Im Falle einer Vertragsänderung (z.B. Prämienanpassung) muss Ihre Versicherung spätestens einen Tag vor Inkrafttreten der Änderung (in der Regel 31. Dezember oder 30. Juni) eine schriftliche Kündigung erhalten. Eine Nichtverlängerung kann jedoch auch auf Ihren Datensatz oder Ihre Aktionen zurückzuführen sein.

Comments Posted in Uncategorized