Rücktritt vom reservierungsvertrag für eine immobilie

Ein weiterer problematischer Bereich ist die genaue Definition, an welchem Punkt ein Verkauf vereinbart wurde. Ist es, wenn ein Verkäufer das Angebot eines Käufers angenommen hat, oder an dem Punkt, an dem Verträge ausgetauscht werden? Dieser einzelne Punkt könnte einen wesentlichen Einfluss darauf haben, wie effektiv die Reservierungsgebühren sind. Je näher der endgültige Austausch von Verträgen steht, desto mehr finanzielle Auswirkungen könnte ein plötzlicher Käuferrückzug haben. Dies wiederum könnte sich deutlich auf die Berechnung der Strafgebühren auswirken. MHCLG-Staatssekretär Robert Jenrick und Wohnungsbauministerin Esther McVey – bestätigt in ihrer Rolle bei der gestrigen Mini-Umbildung – werden voraussichtlich in den kommenden Monaten die Führung bei der Prüfung der Reservierungsvereinbarung übernehmen. Vertragsrecht haben Sie keinen rechtsverbindlichen Vertrag, bis das Angebot vom Verkäufer angenommen wird. Das bedeutet, dass der Käufer sein Angebot jederzeit vor Vertragsunterzeichnung durch den Verkäufer widerrufen kann. Manchmal verlangen Verkäufer oder ihre Immobilienmakler die Zahlung einer nicht erstattbaren Anzahlung oder Reservierungsgebühr, bevor sie Ihr Angebot zum Kauf einer Immobilie annehmen. Sollten Sie bezahlen? Tennant warnt, dass ein weiterer problematischer Bereich beinhaltet, genau zu definieren, wann ein Verkauf vereinbart wurde – und damit der Punkt, an dem die Reservierungsvereinbarung in Kraft tritt. Anstatt also zusätzlich zur üblichen Anzahlung eine Reservierungsgebühr einzuführen, sieht der neue Vorschlag die Einführung einer “After-the-Fact”-Gebühr vor, die dem Käufer auferlegt wird, wenn er keinen vernünftigen Grund zum Rückzug hat. Wenn Sie sich entscheiden, keinen Reservierungsvertrag zu unterzeichnen, kann der Verkäufer entscheiden, die Immobilie auf dem Markt zu halten und kann ein höheres Angebot für die Immobilie erhalten. Also, Sie müssen die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen.

Wenn das Interesse an einer Immobilie sehr gut ist und Sie diese sichern möchten, kann ein Reservierungsvertrag eine gute Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Traumimmobilie in Spanien nicht verlieren. Es ist jedoch häufig der Fall, dass eine solche Vereinbarung dem Käufer keinen ausreichenden Schutz bietet, wenn der Kauf durchfällt. Wenn Sie eine Anzahlung zahlen müssen, um die Immobilie zu sichern, dann sollten Sie bitten, dass die Anzahlung von den Anwälten des Verkäufers als Beteiligte gehalten wird. Auf diese Weise müssen sie das Geld zurückzahlen, wenn die Angelegenheit nicht zum Austausch von Verträgen führt. Alternativ können Sie eine Ausschließlichkeits- oder Aussperrungsvereinbarung beantragen, die von Ihrem Anwalt ausgearbeitet oder geprüft wird. Zwar gibt es einige Anwälte, die sich dagegen wehren, aber es gibt in der Regel keinen Grund, warum eine einfache Vereinbarung nicht innerhalb weniger Tage ausgearbeitet und vereinbart werden kann. Wenn der Entwickler die volle Planungsgenehmigung erhalten hat, fragen Sie nach den Plänen, oder besuchen Sie die lokale Mairie, um sie zu sehen. Sie können Ihnen mehr über die Entwicklung erzählen, als im Vorvertrag enthalten ist, z. B. Umfang der vorgeschlagenen Entwicklung. Was auch immer die Gründe für einen Käufer, der ein Angebot auf einer Immobilie widerrufen möchte, ist es wichtig zu wissen, wo Sie rechtlich stehen, wenn Sie ein Angebot machen und ob das Angebot widerrufen werden kann oder nicht. Alle Beschwerden müssen zunächst an den Entwickler/Bauherrn und, wenn der Käufer mit der Antwort nicht zufrieden ist, an den Garantieanbieter, der die Beschwerde dann an den unabhängigen Streitbeilegungsdienst zur Entscheidung verweisen kann, obwohl die maximale finanzielle Prämie auf 15.000 US-Dollar begrenzt ist.

Wenn sie keine Auszeichnung einlösen, kann dies dazu führen, dass der Bauherr aus dem Register der jeweiligen Hausgarantiestelle entfernt wird.

Comments Posted in Uncategorized